Wie man Kratzer von Uhrenglas entfernt

Einen Kratzer auf der Oberfläche deines Uhrenglases zu finden, kann enttäuschend sein! Zum Glück lassen sich die meisten Kratzer mit ein wenig Politur und einem weichen Poliertuch leicht entfernen. Bestimmen Sie zunächst, welche Art von Glas Ihre Uhr enthält. Wählen Sie dann eine für Ihr Uhrenglas geeignete Politur und polieren Sie die Kratzer in wenigen Minuten heraus. Wenn der Kratzer zu tief ist oder Ihr Uhrenglas einen Riss hat, sollten Sie in Erwägung ziehen, das Uhrenglas auszutauschen.

Auswahl der richtigen Politur

Verwenden Sie Zahnpasta, Polywatch-Paste oder Brasso-Politur auf einem Acrylglas. Wenn Ihre Uhr billig ist, hat sie höchstwahrscheinlich ein Acrylglas, das manchmal auch als Kunststoff oder Hesalit bezeichnet wird. Es ist auch wahrscheinlich, dass Ihre Uhr ein Acrylglas hat, wenn sie vor den 1980er Jahren hergestellt wurde. Wenn das Uhrenglas plastikähnlich aussieht oder extrem leicht ist, handelt es sich wahrscheinlich um Acryl. Apple Watch Glas tauschen bei Tech Reparatur.

Wenn Sie Zahnpasta verwenden, achten Sie darauf, dass sie nicht körnig ist, da dies das Uhrglas zerkratzen kann. Verwenden Sie eine beliebige Uhrglaspolitur für ein Mineralglas. Wenn Sie eine Uhr der mittleren Preisklasse besitzen, zeigen Sie die Zeit wahrscheinlich durch ein Mineralglas an. Diese Art von Uhrenglas findet man häufig in Uhren der mittleren Preisklasse. Es handelt sich um ein Glas, das mit Hitze oder Chemikalien behandelt wurde, um Kratzern zu widerstehen, und das möglicherweise trüb erscheint. Wenn Ihre Uhr ein Mineralglas hat, können Sie jede Politur oder Paste verwenden, die Sie auch für ein Acryl- oder Saphirglas verwenden würden.

Mineralglas ist kratzfester als Acrylglas und neigt bei extremen Temperaturen oder schrägen Stößen zum Zerspringen. Polieren Sie ein Saphirglas mit 0,5 Mikron Läpppaste oder 3 Mikron DP3 Dia-Paste. Wenn Sie eine teure oder luxuriöse Uhr besitzen, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Uhr ein Saphirglas hat. Dies ist das teuerste der drei Arten von Uhrengläsern und wird wegen seiner Kratz- und Splitterfestigkeit bevorzugt. Außerdem erscheint das Glas nicht trüb. Um Kratzer oder Beschädigungen des Glases zu vermeiden, müssen Sie eine speziell für Saphirgläser hergestellte Politur verwenden. Saphirgläser sind härter als Mineral- oder Acrylglas und widerstehen Rissen und Brüchen eher als andere Arten von Uhrenglas.