Willkommen



radio mean variation steht fuer die Streuung in die Bereiche:

DarkWave, Gothic, NDH, Metal, Industrial,
EBM, Alternative, Punk, Rock, Club uvm.

...immer einen Tick neben dem Mainstream


On Air taeglich von 18:00 Uhr bis Open End - Sendeplan

radio-meanvariation
 
Nachtmahr: Interview zu "Mädchen in Uniform"
veröffentlicht von: Michael Stollmann
Mittwoch, den 20. Januar 2010 um 23:50 Uhr

...und die zahlreichen Konzertreisen. Dadurch angetrieben bin ich voller Elan ins neue Jahr gestartet.

Und wie schaut es aus mit deinen Vorsätzen für 2010?
TR: Ich halte es für blödsinnig, sich nur gute Vorsätze am Ende des Jahres zu machen. Ein Mensch sollte seinen Charakter und Verstand kontinuierlich schärfen und verbessern und nicht erst darüber nachdenken wenn es einem die Tradition vorschreibt.

Es war ja nicht anders zu erwarten, dass die Maschinerie im Hause NACHTMAHR stets am Werkeln ist. So gibt es nun auch eine neue EP namens „Mädchen in Uniform“. Wofür steht dieser Titel?
TR: Der Titel ist selbstredend denke ich. Der Titeltrack ist einfach mal eine Auseinandersetzung mit einem kleinen Tabu der Gesellschaft, nämlich, dass Uniformen für uns nicht nur Autorität ausstrahlen, sondern auch eine starke sexuelle Anziehungskraft haben.

Ich erinnere mich an einen gleichnamigen Film mit Romy Schneider. Gibt es da zufällig Parallelen?
TR: Ich habe den Film erst nachher bei einer Internetrecherche entdeckt, aber thematisch ist der gar nicht so weit weg. Dort ist die Autorität der Erzieherin, die für das junge Mädchen im Internat zum Aphrodisiakum wird.

Es gab zur neuen EP im Vorfeld eine „Bewerbungs-Aktion“. Es konnten sich entsprechend dieser sämtliche Mädels der Erdkugel bewerben, ein „Mädchen in Uniform“ bei NACHTMAHR zu werden. Wie viele Mädels konntest du denn für deine NACHTMAHR-Garde hinzugewinnen?
TR: Es haben sich wirklich unzählige Mädels aus allen Teilen der Welt beworben, teilweise mit Bildern hervorragender Qualität. Diese und das Shooting mit der Gewinnerin gibt es in den aktuellen Ausgaben des ORKUS Magazins zu sehen.

Und was genau passiert nun mit diesen Mädels?
TR: Wir haben drei Gewinnerinnen ausgewählt und die Erstplatzierte hat ein professionelles Fotoshooting mit unserem Fotografen, Achim Webel (www.nightshadow.de), welches in einer großen Fotostrecke im ORKUS abgedruckt wird. Ruhm und Ehre sind also garantiert. Platz 2 und 3 winken attraktive Sachpreise.

Ok, die Zeit läuft, kommen wir noch einmal auf die EP zurück. „Mädchen in Uniform“ umfasst gleich mal 13 Tracks! Das ist ne ganze Menge für eine EP. Spielt die Zahl 13 dabei eine bestimmte Rolle?
TR: Nein.

Neben dem Titeltrack gibt es natürlich noch ne Menge anderer Songs und Remixe. Ich greife nun einfach einmal blind drei heraus und du gibst uns bitte eine kurze Berichterstattung dazu ab, ok?
„Mädchen in Uniform“:
TR: Wie schon Eingangs beschrieben ein längst überfälliges Denkmal an die sexuelle Anziehungskraft von Uniformen, vorgetragen in bester Old School EBM Manier.

„El Chupacabra“:
TR: Hier haben wir uns mit einem Augenzwinkern der Latein- und südamerikanischen Sagenkreatur gleichen Namens gewidmet, der laut Volksmund des nächtens in den kargen Regionen, eben dieser Länder, sein Unwesen treibt. Das Ganze verpackt in ein krachendes Industrial/Techno Stück mit ungewöhnlichen aber thematisch passenden Einflüssen

„Mörder“:
TR: Ein psychotisches Stück, dass schon auf „Alle Lust will Ewigkeit“ zu finden war und mit seinem dramatischen Aufbau dem Wahn des Protagnoisten folgt.

Vielen Dank für deine spontanen Antworten! Wir wünschen viel Erfolg mit der EP!

by PromoFabrik - Januar 2010

  radio-meanvariation
         
 
Hauptmenü
Community
Fotoalbum
Gästebuch
Hörercharts
Newsletter einstellen
Spiele
unsere Hörer
 

zur Zeit sind wir
Offline
On Air von 18:00 bis Open End

Wunschbox
Neueste Nachricht: 2 Std, 53 Minuten her
  • Sunni : elektronisch in die nacht
  • Martin : Heute lyrisch und poetisch :-)
  • fabra : heute gibt es dunkle Röcke
  • Zapp : hey hey ich war der goldene reiter
  • Drachenglut : Punk, Deutschrock, Punkrock.. ach egal, Hauptsache et drückt auffe Ohren!

Um eine Nachricht zu schreiben, musst du dich anmelden

Anmelden
Who's Online
Wir haben 159 Gäste und 2 Benutzer online
radio-meanvariation - wir sind gegen Rechts
 
 
Erotikmuseum - Die erogenste Zone Berlins EMP ECLIPSED - dance4life LifeStyles Brettspielwelt