Willkommen



radio mean variation steht fuer die Streuung in die Bereiche:

DarkWave, Gothic, NDH, Metal, Industrial,
EBM, Alternative, Punk, Rock, Club uvm.

...immer einen Tick neben dem Mainstream


On Air taeglich von 18:00 Uhr bis Open End - Sendeplan

radio-meanvariation
 
BORN OF FIRE "Dead Winter Sun" – LP Veröffentlichung
veröffentlicht von: Anja Weikert
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 09:53 Uhr

BORN_OF_FIRE_-_Dead_Winter_SunAm 13. Februar 2015 wird das Album "Dead Winter Sun" von BORN OF FIRE auch auf LP veröffentlicht. Die exklusive Vinyledition umfasst 200 Exemplare (schwarz) und printed insert. Der Vorverkauf beginnt am 30. Januar 2015.

Die US-Metaller BORN OF FIRE gründeten sich bereits 1998. Nach einem selbstbetitelten Demo 1999 folgte 2000 das Album „Transformation“ und im Jahre darauf noch eine EP. Kurz darauf wurde es rund zehn Jahre still um die Band. 2012 reformiert, erscheint über Pure Steel nun endlich das neue, zweite Studioalbum „Dead Winter Sun“. Nach der CD-Veröffentlichung im November folgt nun das Album „Dead Winter Sun“ in limitierter Auflage von 200 Exemplaren auch auf Vinyl.

Melodischen Heavy/Power Metal mit leichtem Keyboard-Einschlag und klaren Vocals fährt das Quintett aus Arizona mit den insgesamt zehn neuen Tracks auf. Das musikalische Spektrum reicht von progressiv angehauchten Parts der Marke (neuere) Fates Warning, über leicht Rainbow-inspirierte Keyboardpassagen bis hin zu hymnischen Gitarrenleads und donnernden Doublebass-Kapriolen. Die gefühlvollen und dennoch mit reichlich Power versehenen Vocals von Neuzugang Gordon Tittsworth verleihen den Songs zusätzliche Würze und Substanz. Auch balladeske, ruhigere Parts reihen sich in das Songwriting ebenfalls problemlos mit ein.

Erlesener, anspruchsvoller Metal mit Tiefgang: BORN OF FIRE sind zu alter Stärke zurückgekehrt!

Fans von Iron Maiden, Iced Earth, Fates Warning, Crimson Glory werden den einzigartigen und modernen Sound von BORN OF FIRE lieben.

TRACKLIST:
Seite A
1. Dead Winter Sun
2. When Hope Dies
3. Last Goodbye
4. Cast the Last Stone
Seite B
1. Speed of Dark
2. Spiritual Warfare
3. Hollow Soul
4. Echoes of the Lost
5. In A Cold World
6. Tears
Total Playing Time: 42:35 min

LINE-UP:
Gordon Tittsworth – vocals
Victor Morell – guitars, keyboard
Bobby Chavez – guitars, bass
Steve Dorssom – drums, percussion
Michael Wolff – bass guitar

                                                                               Quelle: pure steel promotion

  radio-meanvariation
         
 
Hauptmenü
Community
Fotoalbum
Gästebuch
Hörercharts
Newsletter einstellen
Spiele
unsere Hörer
 

zur Zeit sind wir
Offline
On Air von 18:00 bis Open End

Wunschbox
Neueste Nachricht: 12 Std, 23 Minuten her
  • Martin : Heute gruftig
  • Felix : Gleich ab 20:00 Uhr zwei Stunden 80er-Mix vom verstrahlten Kater
  • Rose : Willkommen zum Donnerstag abend
  • Anubis : Rock und Metal für Euch
  • immortelle : dunkelbunt in die Nacht

Um eine Nachricht zu schreiben, musst du dich anmelden

Anmelden
Who's Online
Wir haben 441 Gäste und 1 Benutzer online
radio-meanvariation - wir sind gegen Rechts
 
 
Erotikmuseum - Die erogenste Zone Berlins EMP ECLIPSED - dance4life LifeStyles Brettspielwelt